Imkerverein
Hamburg-Altona

Der Imkerverein Hamburg-Altona

Willkommen auf unserer Homepage !

"urban beekeeping" ist chic und aktueller Trend. Wochenend-Schnupperkurse und sogenannte "Einfachbienenhaltung" erwecken den Eindruck, man benötige nur einen geeigneten Kasten und die Bienen machen den Rest.

Die Wirklichkeit sieht anders aus. Bienen sind uns Menschen ausgeliefert. Ohne unsere verantwortungsvolle Pflege überstehen die Völker keinen Winter, keine Parasiten und keine Erkrankung.

Deshalb erfordert die Imkerei Wissen, Geschick, Beständigkeit und Geduld bei hohem Zeiteinsatz. Für die nötige Sicherheit und Erfahrung braucht man einige Jahre.

Als Einstieg empfehlen wir einen soliden Imkerkurs, wie er von Hamburger Imkervereinen angeboten wird (s. Menuepunkt "Imker werden").

 


Hamburg hat mit seinen Gärten, Parks und Alleen ein vielfältiges Pollen- und Nektarangebot zu bieten. Und unsere Pflanzenwelt profitiert von der Bestäubung durch Wild- und Honigbienen, Käfer, Schmetterlinge und Schwebfliegen.

Das in millionen Jahren entwickelte Zusammenspiel zwischen Wetter-, Pflanzen- und Volksentwicklung erlebt der Imker jedes Jahr aufs neue und er spührt dabei die enge Verbundenheit mit dem Leben und der Natur.

 


Diese Verbundenheit und der Umgang mit einem sozial organisierten Wildtier macht für viele Menschen den Wert der Bienenhaltung aus.

Und nebenbei hat er immer ein Glas Honig für den Frühstückstisch oder zum verschenken !


Gedruckt am So, 26.10.2014 | 07:52:39 Uhr, aus http://www.imkerverein-altona.de
Seite drucken  |  Fenster schließen